Sommerzeit – Erfinde einen einfach Look

Das Wetter wird immer schöner und auch ich habe in den letzten Tagen ein paar schöne, entspannte Stunden draußen verbringen können.
Es wird Zeit die Frühlingssachen wegzuräumen und sich für den Sommer vorzubereiten.

Mein Look für die Sommerzeit

Als Inspiration für dein nächstes Outfit habe ich hier ein lässiges Jeanshirt mit einem leichten Kimono kombiniert.
Mein Kimono macht das Outfit nicht wärmer sondern ist dank der Qualität super auch im Sommer zu tragen und bringt einen super Übergang der Farben.
Ich selbst liebe es, wenn der Schnitt im vorderen Bereich etwas offener ist.
Beige gehört zu eines meiner Lieblingsfarben und somit dachte ich mir, den Blauton einfach mit Beige zu kombinieren.

Zu jedem Outfit gehören auch ein paar Schuhe.
Hier habe ich die Adidas Ultra Boost gewählt welche den Look noch einmal sportlich untermalen.
Wie in den meisten meiner Outfits gehören auch Details wie Halsketten, Ringe oder Armbänder dazu.
Sie verleihen dem Ganzen noch den letzten Schliff und fügen sich mit meiner Auswahl super ein.

In der Sommerzeit gibt es unterschiedliche Looks

Sommeroutfits sind oft einfach gehalten und mit wenigen Styles super hervorzuheben.
Leichte Materialien, weite Schnitte und ein angenehmer Tragekomfort sind mir persönlich wichtig und suche daher intensiv nach den besten Produkten.
Natürlich müssen keine Ketten, Armbänder oder sonst etwas verwendet werden – wobei “Müssen” muss man natürlich gar nichts.
Vielleicht möchte man auch einfach nur kurz raus, an den nächsten See und den Look in ein Badeoutfit umwandeln.
Hierbei sollte es natürlich schnell gehen ohne nerviges Ausziehen von Kleidung und hunderten Details am Körper.

Erstelle deinen ganz eigenen Look für den Sommer und versuche immer etwas Lockeres beizufügen.
Mein Kimono sollte dir als Tipp dienen, vielleicht das nächste Mal eine leichte Jacke über dein Hemd zu tragen.

Lass den Sommer kommen und inspiriere dein Umfeld mit deinem ausgefallenen Sommerlook.

 

0

Leave a Reply